Herzlich Willkommen auf www.new-solar-project.de

Die Energiewende stellt radikal neue Anforderungen an unser Technologieverständnis. Ohne permanente technologische Fortschritte wird uns der Sprung in eine Welt der regenerativen Ressourcennutzung nicht gelingen.

 

„Die Erzeugung von Wärme aus erneuerbaren Energien ist eine der nächsten Herausforderungen, um die Energiewende erfolgreich zu gestalten“

 

                                                                               Thüringens Wirtschaftsminister Höhn

 

Die hier vorgestellte Technologie ist ein solarthermischer Konzentrator, der ohne Sonnenstandsnachführung auskommt und zugleich direkte und diffuse Sonnenstrahlung konzentrieren kann. Dieses System wurde in mehrjähriger Planungszeit unter Beachtung aller technischen Standards bis zur jetzigen Serienreife entwickelt. Die Einsatzmöglichkeiten dieses Konzentrators reichen von der solaren Gebäudebeheizung bis zur Prozesswärmebereitstellung in den verschiedensten industriellen Betrieben und Bereichen.

TOBECK 800
TOBECK 800

Mehr als die Hälfte des gesamten deutschen Energieverbrauchs dient zur Wärmeproduktion. Aus diesem Grund muss es ein vorrangiges Ziel sein, den Anteil erneuerbarer Energien am Wärmebedarf in Deutschland von derzeit 9 Prozent deutlich zu erhöhen. Eine Schlüsseltechnologie beim Erreichen dieser Ziele ist die Solarthermie und hier insbesondere die Konzentratortechnik.
Der Wunsch, den Wirkungsgrad durch konzentriertes Sonnenlicht zu erhöhen, ist so alt wie die Geschichte der Technik. Diese eigentlich viel versprechende Technologie fand in Deutschland bisher aber wenig Anwendung und dies aus gutem Grund. Zum Einen benötigten alle bisher bekannten Konzentratorsysteme eine aufwendige Sonnenstandsnachführung, was einen hohen Platzbedarf bedingt und kostenintensive Wartungsarbeiten nach sich zieht. Zum Anderen war es bisher konventionell nicht möglich, diffuses Licht mit einem konzentrierenden System zu nutzen, was zur Folge hatte, dass allein durch diese Tatsache solche Technologien in Deutschland als unrentabel galten.
Mit der Entwicklung eines Solarkonzentrators, der in der Lage ist „normales“ Tageslicht zu nutzen und ohne ein aufwendiges Nachführsystem auskommt, ist ein Quantensprung in der Solarthermietechnologie gelungen. 

Gewinner in der Kategorie

"Produkte und Technologien"

des Preises der Umweltallianz Sachsen-Anhalt 2016

Finalist beim

IQ INNOVATIONSPREIS

MITTELDEUTSCHLAND 2017

-----------NEWS--------------

Photovoltaik-Solathermie Konzentrator

 

TOBECK

  • Der erste Solar-Hybrid-Konzentrator ohne Sonnenstandsnachführung
  • Ein Kollektor- zweimal Energieertrag
  • Geeignet für Ein- und Mehrfamilien-, Doppel- und Geschäftshäuser sowie der Prozesswärmebereitstellung in Betrieben
  • Sehr hohe Erträge im Winter durch Konzentration des Sonnenlichtes
  • Keine unnötige Wärmebelastung im Sommer durch optimale Reflektorausrichtung